Artenkatalog
Catalogue of species

"Jemenitische Seidenbiene"

Die zum Jemen gehörende Insel Sokotra liegt südlich der Arabischen Halbinsel im Schnittpunkt der paläarktischen und afrotropischen Faunenregionen. Durch ihre lange Isolation vom Festland hat sich hier eine eigenständige Tierwelt entwickelt, zu der auch diese unbeschriebene Seidenbiene gehört. Sie ist – typisch für einen Bewohner trocken-heißer Regionen – dicht hell behaart. Die Art gehört zu einer Verwandtschaftsgruppe, die in den Wüsten- und Steppengebieten Nordafrikas und Vorderasiens beheimatet ist und bildet damit einen "Vorposten" der eurasischen Fauna am Rande des tropischen Afrika.

Nr.: 136

Colletes

Werden Sie BIOPAT Patin oder Pate!

Taufen Sie eine neu entdeckten Tier oder Pflanzenart mit einem Namen Ihrer Wahl.