Artenkatalog
Catalogue of species

"Eine wählerische Sandbiene aus Turkmenistan"

Diese zierliche Sandbiene (Körperlänge 8 mm) bildet im Gegensatz zur Honigbiene keine Staatengemeinschaft, sondern lebt solitär in selbstgegrabenen Röhren auf sandigem Boden. Die Weibchen der neuen Art sind durch ein gelbes Kopfschild gekennzeichnet, eine große Ausnahme bei Arten dieser Gattung. Wie viele Sandbienen, ernährt sich vermutlich auch diese neue Art vorzugsweise von den Pollen einer "Lieblingsblume", für dessen Bestäubung sie sich verantwortlich zeigt.

Nr.: 014

Andrena

Werden Sie BIOPAT Patin oder Pate!

Taufen Sie eine neu entdeckten Tier oder Pflanzenart mit einem Namen Ihrer Wahl.